Zaubertrank
der vier Elemente


FEUER, WASSER, ERDE, LUFT – im Zeichen der vier Elemente steht der Wettstreit der Zauberer um den mächtigsten Zaubertrank. In einem magischen Sechseck wird ausgebreitet was für das Elixier benötigt wird: Fliegenpilze, Spinnenweben, Tautropfen und viele andere Zutaten und natürlich die nötigen Utensilien wie Mörser, Blasebalg, Zauberstab oder das Buch mit den geheimen Rezepturen. 

Mit Hilfe der wandernden Zauberhüte können die Spieler die wertvollen Objekte einsammeln, wobei sich das Spielfeld Zug um Zug auflöst. Große und kleine Inseln entstehen, die nur durch die Flugkünste der Zauberhüte erreicht werden.
Welcher der vier Hüte bewegt wird, will in jedem Zug gut bedacht werden, denn viele Dinge kann man gut gebrauchen und für bestimmte Kombinationen gibt es die begehrten Kraftsteine. Wer seine Kollegen im richtigen Moment hypnotisiert kann einen besonders großen Fang machen. Wenn das Sechseck leergeräumt ist zeigt sich wer den stärksten Trank gebraut hat. 

 

Zaubertrank der vier Elemente ist ein taktisches Sammelspiel mit stimmungsvollem  Material, das von den Mitspielern guten Überblick, geschicktes Timing und manchmal eine Prise Gemeinheit verlangt...

Zwei Spielvarianten für geübte Spieler, in denen mächtige Elementscheiben und geheime Auftragskarten zum Einsatz kommen, machen die Partien noch spannender.

 


Spielmaterial

84 farbige Motivscheiben

11 schwarze Scheiben

32 Kraftsteine aus Holz

27 Spielkarten

4 Spielfiguren aus Holz

1 Stoffbeutel

 

Spielschachtel 33 x 24 x4,5 cm
Für 2 - 4 Spieler ab 10 Jahre
Spieldauer 40 - 60  Min.

 

Autoren: Renè Puttin, Steffen Mühlhäuser

 

Illustrationen, Cover: Benjamin König